Besuch des Teatro Trono

Besuch des Teatro Trono Im Rahmen des Spanischunterrichts der Qualifikationsphase besuchten Studierende des Westfalen-Kollegs am 26.09.2013 kursübergreifend eine Veranstaltung der Kinder-Kultur-Karawane. Das Teatro Trono aus Bolivien zeigte im Bochumer Schiller Gymnasium das Stück „hasta la última gota“, welches sich kritisch mit der Privatisierung der Wasserwirtschaft in Bolivien auseinandersetzt. Die jungen Schauspieler sind ehemalige Straßenkinder im Alter von 9 bis 22 Jahren.
Die Kinder-Kultur-Karawane arbeitet unter der Schirmherrschaft von UNICEF und setzt sich in Entwicklungsländern gegen Kinderarmut ein. Kinder, die sich als Straßenkinder durchschlagen oder durch Prostitution und Kinderarbeit ausgebeutet werden, erhalten im Rahmen der künstlerischen Projekte Halt und Perspektiven für ihre Zukunft. Im Anschluss an die etwa 1-stündige Veranstaltung gab es die Möglichkeit des Dialogs mit den jungen Künstlern, welche die Studierenden rege nutzten und Fragen zu Bolivien und dem Stück selbst stellten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok