Workshops für angehende Lehrer und Sozialarbeiter

Workshops für angehende Lehrer und Sozialarbeiter

Zukünftige Lehrer/innen und Sozialarbeiter/innen hatten am Ende des Schuljahres in Workshops des Westfalen-Kollegs die Möglichkeit, bereits jetzt theoretische wie praktische Kenntnisse zur Arbeit mit Jugendlichen zu erwerben, und zwar zu den Themen Teambildung, Drogenprophylaxe, Geschlechterrollen sowie Interaktions- und Erlebnispädagogik. Außerdem bestand für angehende Lehrer/innen das Angebot zur Auseinandersetzung mit Grundlagen des Unterrichts, offenen Methoden, Qualitätsmerkmalen für Unterrichtsmaterialien und ersten Ansätzen eines ordentlichen Lehrer/innenverhaltens vor der Klasse, verbunden mit der Durchführung eines ersten eigenen Unterrichtsversuchs. Die Studierenden konnten so einerseits ihre Berufswahl überprüfen und sich selbst in der Lehrer/innenrolle testen; andererseits werden sie gut informiert in ihr Orientierungspraktikum starten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.