Juniorstudium an der Universität Rostock

Juniorstudium an der Universität Rostock

Manuel Wischnewski, Studierender im 2. Semester, hat bereits ein ganz konkretes Studienziel: Er möchte Medizin studieren. Da er für dieses Studienziel das Abitur als Eingangsvoraussetzung benötigt, besucht er derzeitig das Westfalen-Kolleg. Parallel nimmt er seit dem Sommersemester 2013 bereits am Juniorstudium der Universität Rostock teil. Die räumliche Distanz zwischen Dortmund und Rostock stellt dabei kein Problem dar, da der Studiengang als online-Studium konzipiert ist.

Manuel Wischnewski belegt die Vorlesung „Chemie für Mediziner“ und sieht sich dafür die Vorlesungen zu Hause per Internet an. Im Anschluss bearbeitet er online-Aufgaben zur Vorlesung. Für Fragen oder bei Problemen stehen Dozenten und Tutoren online oder telefonisch zur Verfügung. Mit diesem Online-Studium haben besonders leistungsfähige Schüler/innen bzw. Studierende die Möglichkeit, gezielten Einblick in ein Studium zu bekommen und bereits Zertifikate zu sammeln, die auf das spätere Studium angerechnet werden können. Neben den inhaltlichen Lernzielen erweitern die Teilnehmer/innen dieses online-Studiengangs auch ihre Medienkompetenz, da sie die Neuen Medien mit ihren Möglichkeiten fürs E-Learning kennen lernen und nutzen. Manuel Wischnewski sieht sich durch die Teilnahme an diesem Studiengang in seinem Studienwunsch bestärkt und ist für seine Schullaufbahn am Westfalen-Kolleg zusätzlich motiviert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok