Stellvertretender Schulleiter verabschiedet

Manfred PlagaIm Anschluss an seine letzte Lehrerkonferenz wurde am 14. Juli 2010 der stellvertretende Schulleiter Manfred Plaga von ehemaligen und aktuellen Lehrenden sowie weiteren Mitarbeitenden verabschiedet. Manfred Plaga, der zum Monatsende seinen verdienten Ruhestand antreten wird, unterrichtete seit Sommer 1981 am Westfalen-Kolleg und übernahm die Position des stellvertretenden Schulleiters Anfang 1999.

VerabschiedungFür das Kollegium war Manfred Plaga nicht nur zuverlässiger Rückhalt in allen Fragen der Schulverwaltung, sondern auch ein humorvoller und hilfsbereiter Ansprechpartner. Besonders seine verbindliche und zuverlässige Herangehensweise an Probleme aller Art wurde sehr geschätzt.
Für die Studierenden hatte Manfred Plaga immer ein offenes Ohr. Seine Empfehlungen und Entscheidungen wurden ausdrücklich respektiert.
Die nichtlehrenden Mitarbeitenden des Kollegs (Sekretariat, Hausmeister, Schulsozialarbeiter etc.) verlieren in Manfred Plaga ihren überaus kompetenten "Leader".
Schulleiter Dieter Röhrich bezeichnete seinen Stellvertreter bei seinen Abschiedsworten als „den Fels in der Brandung“ und würdigte seinen maßgeblichen Beitrag zur Weiterentwicklung des Kollegs.

ManfredAbschied
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok