Exkursion nach Dortmund-Hörde

20190408Hoerde1Der Erdkunde Leistungskurs des 4. Semesters des Westfalen-Kollegs unternahm am 08.04.2019 eine Exkursion nach Hörde, um die Unterrichtsreihe zum "Strukturwandel altindustrieller Räume" durch eine Raumanalyse vor Ort abzuschließen.

An den drei Standorten Phoenix-Ost, Hörde-Zentrum und Phoenix-West wurde die Veränderung des Stadtteils Dortmund-Hörde anhand der Daseinsgrundfunktionen Wohnen, Arbeiten, sich erholen, sich versorgen und am Verkehr teilnehmen durch Studierende in Kleingruppen erarbeitet und an passenden Standorten vorgetragen. Neben der Arbeit gehörte ein kleiner Pizza-Snack am Brennpunkt Hörder-Neumarkt und natürlich das abschließende obligatorische Tretbootfahren zum kurzweiligen 7-Stunden-Programm - die ein oder andere Blase an den Füßen mit inbegriffen.

 

20190408Hoerde2

 

20190408Hoerde3

 

20190408Hoerde4

 

20190408Hoerde5

 

20190408Hoerde6

 

20190408Hoerde7

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.