Spanisch – Tapas in der Taberna Andaluza

20190130TabernaAndaluza.jpegDie beiden Spanischkurse des ersten Semesters des Westfalen-Kollegs besuchten am 30.01.19 das spanische Tapasrestaurant Taberna Andaluza in der Nordstadt.

Zwischen verschiedenen warmen und kalten Tapas probierten sich die Studierenden durch die spanische Küche und konnten ihre vorher erprobten Restaurantvokabeln aus dem Unterricht in authentischem Ambiente anwenden und verstanden größtenteils alle Kommentare des spanischsprachigen Besitzers.

Tapas (Spanisch für Deckel) sind kleine aus Andalusien stammende Vorspeisen, die traditionell in spanischen Kneipen zu Bier und Cava serviert werden. In Deutschland haben sich richtige Tapas-Restaurants etabliert, die sich auch bei den Studierenden großer Beliebtheit erfreuen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok