Erdkunde Exkursion zur Ausstellung "World Press-Photo"

D20180627World Press-Photo Ausstellung.jpger Erdkunde LK des fünften Semesters am Westfalen-Kolleg besuchte am 27.06.18 die internationale Fotoausstellung „World Press-Photo“ im Kulturort Depot in Dortmund, bei der die besten Pressefotos von 2017 nominiert und ausgestellt wurden.

Jedes Jahr wählt die Jury der "World Press Photo Foundation" die besten Presse-Fotos des Jahres aus. Die Sieger-Fotos werden dann in verschiedenen Orten auf der ganzen Welt ausgestellt. Das Kulturzentrum Depot an der Immermannstraße 29 gehört zu den ersten Ausstellungsorten, in denen die "World Press Photo"-Ausstellung gezeigt wird. Die Fotos sind unter anderem Ausdruck der drastischen Ungerechtigkeit und Grausamkeit in der Welt, mit deren globalen Ursachen und Konsequenzen sich der Geographieunterricht in diesem Semester thematisch beschäftigt hat.

Aus 73.044 Fotos von 4.548 Fotografen aus 125 Ländern hat die Jury 42 Fotografen aus 22 Nationen als Sieger ausgewählt. Die Ausstellung umfasst prämierte Serien und Einzelbilder aus acht Kategorien: allgemeine Nachrichten, Spot-News, zeitgenössische Themen, Umwelt, Portraits, Natur, Sport und langfristige Projekte.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok