„Erklärfilm triff Trickfilm“ - Lehrerfortbildung

20180530Filmfortbildung.jpgAm 30. Mai 2018 fand im Westfalen-Kolleg die ganztägige Fortbildung „Erklärfilm trifft Trickfilm!“ statt. Der Veranstaltungstitel trägt der neueren Entwicklung Rechnung, dass die gerade von Schülern und Schülerinnen im Internet als Lernhilfe aufgesuchten Erklärfilme sich immer mehr an Trickfilmformate annähern.

Nach einer Einführung in die Typologie beider filmischen Gattungen und die mobile Filmbildung (niedrigschwellige Filmarbeit mit Handys und Tablets) durch Dr. Anja Wieber, Lehrerin am Westfalen-Kolleg und im KT-Team Dortmund zuständig für Filmbildung, begaben sich KollegInnen des Westfalen-Kollegs zusammen mit KollegInnen anderer Schulen an die Produktion eigener Videos. Mit wie viel Freude und Kreativität die Teilnehmenden ans Werk gingen, davon legen die fertigen Produkte ein bildreiches Zeugnis ab: So war ein Erklärfilm als Anleitung für SchülerInnen zum Drehen eines eigenen Erklärfilms konzipiert, ein weiterer Film schilderte den Mythos „Pyramus und Thisbe“ als Puppenfilm im Stil eines Stummfilmmelodrams, während eine dritte Gruppe einen klassischen Legetrickfilm zum Thema „Imperfekt“ erstellte.20180530Filmfortbildung2.jpg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok