Wie stabil sind unsere Lebensentwürfe? - Künstlerische Installationen zu Boltanski

BoltanskiKleider20180315.jpgVon Anfang bis Mitte März 2018 zeigten die Studierenden des 6. Semesters am Westfalen-Kolleg im Grundkurs Kunst an verschiedenen Stellen im Schulgebäude Installationen zu Boltanski, einem zeitgenössischen Künstler. 

Sie arrangierten unterschiedliche Sammlungen zu individueller und kollektiver Identität. Damit begaben sie sich auf eine dokumentarische Spurensuche von Zeit, Ort und Mensch.

Christian Boltanski ist ein französischer Künstler, der vor allem durch seine Installationen bekannt wurde. In seinem Werk geht es immer wieder um die Verfälschung der Erinnerung und die Fragilität menschlicher Lebensentwürfe.

BoltansikAhnengalerie20180315.jpg BoltanskiFensterbank20180315.jpg BoltanskiInstrumente20180315.jpg BoltanskiSprechzimmer20180315.jpgBoltanskigedeckterTisch20180315.jpg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok