Musik

Workshop am 22. Februar 2013

Unter der Leitung von Freya Deiting, Mitorganisatorin des „East West European Jazz Orchester Twins 2010 “, konnten die Teilnehmer einen ganzen Nachmittag lang gemeinsam mit jungen engagierten Profis musizieren und sich im Bereich der Musiktheorie und instrumental fortbilden lassen. Diesmal lag der Schwerpunkt auf Schlagzeugtechnik und Pianobegleitung. Auch Charlotte Illinger, Gewinnerin des 1. Platzes in der Kategorie Popgesang bei „Jugend jazzt“, war als Dozentin wieder mit dabei. Sie schulte die Studierenden in Gesangstechnik und motivierte die Sängerinnen, ihr Können auf der Bühne vorzutragen.

Krönung des Workshops war eine gemeinsame Session, bei der die Studierenden in Begleitung von Piano, Schlagzeug und Bass beim Freestyle-Rap zur Hochform aufliefen. Auch Coverversionen der Musik-AG aus dem Bereich Pop konnten sich, neu arrangiert, bei der anschließenden Präsentation hören lassen.

Bei einem gemütlichen Beisammensein fand der Tag seinen Ausklang. Sowohl die Studierenden als auch die Dozenten, die voll des Lobes für die Musikbegeisterung der Studierenden waren, freuen sich schon jetzt auf die nächste Session.

Organisation: Miriam von Gersum-Berens, Anna Martinez-Hernandez


MusikworkshopMusikworkshopMusikworkshop 2013