Volkswirtschaftslehre

Beitragsseiten

Volkswirtschaft in der Qualifikationsphase (3. + 6. Semester): 

Volkswirtschaft ist in der Qualifikationsphase als Grundkurs im Umfang von drei Wochenstunden wählbar.
In der Regel ist eine Anwahl als drittes oder viertes Abiturfach möglich.

Verbindliche Semesterthemen in der Qualifikationsphase:


Drittes Semester:

Grundbegriffe der Ökonomie und Auseinandersetzung mit dem Arbeitsmarkt und den Grundlagen der Konjunkturpolitik

  • Wie kann die Wirtschaftsentwicklung gemessen werden?
  • Beschäftigungs- und lohnpolitische Diskussion: Mindestlohn, Tarifpolitik
  • Keynes vs. Friedman: 1:0 ?
  • Schuldenabbau oder weiter so?

Viertes Semester:

Grundlagen der Geldpolitik

  • Wie kommt Geld in die Welt?
  • Welche Rolle spielt die EZB?
  • Was ist unser Geld Wert? - Inflation, aus aktueller und historischer Perspektive

Fünftes Semester:

Auseinandersetzung mit dem Phänomen der Globalisierung

  • Globalisierung: Fluch oder Segen?
  • Wie funktioniert der Außenhandel?
  • Rolle internationaler Organisationen wie des IWF, der Weltbank und der WTO


Sechstes Semester:

Verknüpfung und Vertiefung

  • Betrachtung aktueller wirtschaftpolitischer Fragestellung
  • Akteure der Wirtschaftskrise, Finanzkrise 

Das Curriculum ist auf der Grundlage der Vorgaben im Zusammenhang mit dem „Zentralabitur NRW“ konzipiert!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok