Physik

Beitragsseiten

Das Westfalen-Kolleg Dortmund bietet den Studierenden auch außerhalb des „normalen“ Unterrichts eine Reihe von Möglichkeiten, ihren physikalischen Interessen nachzugehen.

So erlaubt beispielsweise die Arbeitsgemeinschaft „Astronomie“ allwöchentlich einen Einblick in die Welt der Planeten, Sterne und Galaxien.
Darüber hinaus finden regelmäßig Exkursionen ganzer Kurse an das „DLR School Lab“ statt, einer Einrichtung der TU Dortmund und des Deutschen Zentrums für Luft und Raumfahrt. Seit 2013 ist das Westfalen-Kolleg zudem Kooperationsschule des School Labs.
Hier können die Studierenden Experimente in unterschiedlichen Gebieten der Physik und Informatik durchführen, beispielsweise zu den Themen Werkstoffkunde, Schwerelosigkeit und Servicerobotik.

Durch die Teilnahme an Wettbewerben und Ausschreibungen kann den Studierenden zudem die Möglichkeit geboten werden, ihre Leistungsfähigkeit
im Wettstreit mit Bewerbern anderer Kollegs und Abendgymnasien unter Beweis zu stellen. So konnten sich Studierende des Westfalen-Kollegs Dortmund in den vergangenen Jahren
regelmäßig für eine Teilnahme an der Studierendenakademie ProMINat qualifizieren; die Teilnehmer dieses Programms besuchen als Kurzzeitpraktikanten das Forschungszentrum Jülich, eine der größten wissenschaftlichen Einrichtungen Europas.
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok