Externenprüfung / früher: Nichtschülerabiturprüfung

Bewerber aus dem Regierungsbezirk Arnsberg können am Westfalen-Kolleg in Dortmund die Externenprüfung [früher: Abiturprüfung für Nichtschüler (NAP)] ablegen.

Die Bewerber müssen im Kalenderhalbjahr der Prüfung mindestens 18 Jahre alt sein und sich selbst auf die Abiturprüfung vorbereitet haben. Sie dürfen in dem Kalenderjahr vor der Prüfung keine öffentliche Schule besucht haben. Durch die Externenprüfung in acht Abiturfächern (vier schriftliche Prüfungen und vier mündliche Prüfungen, u.a. in zwei Fremdsprachen) wird die Allgemeine Hochschulreife erworben, die zum Studium an einer Universität oder Hochschule berechtigt.

Das zuständige Ministerium in NRW und die Bezirksregierung Arnsberg bieten weitere Informationen zur Externenprüfung.

Beratungen können entweder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), telefonisch (0231-5029256) oder persönlich im Westfalen-Kolleg zu den jeweiligen Sprechzeiten in Anspruch genommen werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok