Landestreffen der Studierendenvertretungen

Landestreffen der Studierendenvertretungen Am Freitag, den 2. Dezember 2016 fuhr ein Teil der Studierendenvertretung des Westfalen-Kollegs nach Bonn, um am landesweiten Treffen der Studierendenvertretungen aller Weiterbildungskollegs teilzunehmen.
 
Intendiertes Ziel der SV war und ist, auch auf Landesebene im Rahmen eines konstruktiven Austausches die Interessen der Studierendenschaft des Westfalen-Kollegs einzubringen. So wurden beispielsweise die Neuerungen zu den BAföG-Richtlinien diskutiert und im Hinblick auf ein späteres Hochschulstudium die aktuelle Regelung zur Anrechnung von Wartesemestern für Arbeitszeiten/Ausbildungen, die vor der „zweiten Schulzeit“ absolviert wurden, thematisiert. Des Weiteren formulierten die TeilnehmerInnen eine gemeinsame Position zur Anerkennung der Fahrtkostenerstattung für Studierende von Weiterbildungskollegs („Schokoticket“).  

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok