Exkursion zum Dellwiger Bach

Kleiner Frosch am Dellwiger Bach Mit Regenschirm, Gummistiefeln und Kescher besuchte der Biologie Leistungskurs des Westfalen-Kollegs Dortmund am 13.06.2016 den Dellwiger Bach. Ziel waren Untersuchungen der Bachökologie und die Bestimmung des Saprobienindexes des Bachabschnitts. Die „Gewässerökologie“ begleitete den Kurs schon auf dem Weg zum Bachlauf, der auch von kleinen Fröschen und Kröten zur Abwanderung aus ihrem Laichgewässer genutzt wurde.

Trotz gelegentlicher Regengüsse und nasser Füße, waren auch die Tierbeobachtungen am und im Bachlauf sehr interessant. Beeindruckend waren unter anderem die Larven des Feuersalamanders, die in größerer Zahl gesichtet wurden.

 

Unteruschungen im Bachlauf
 
 
 
Equipment
 
 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok