Raconter l’histoire au cinéma – Geschichte trifft Kino!

Raconter l’histoire au cinéma

Am 14.-15. März 2016 fand in der École francaise in Rom, einer Forschungseinrichtung Frankreichs auf dem Gebiet der Geschichte, der Archäologie und der Sozialwissenschaften, eine Tagung zu der Darstellung antiker und mittelalterlicher Geschichte im Medium Film statt – übrigens ganz passend in einem alt-ehrwürdigen Gebäude an der Piazza Navona, in dessen Keller nach dem antiken Rom gegraben wird.

Zu den geladenen Vortragenden gehörte Dr. Anja Wieber, Latein-und Geschichtslehrerin am Westfalen-Kolleg und Filmmoderatorin für das Kompetenzteam Dortmund, die sich in ihrem Vortrag mit dem filmischen Bild antiker Powerfrauen und der „dunklen Seite der Macht“ auseinandersetzte. Nach intensiven Gesprächen mit den anderen TeilnehmerInnen ist die Filmexpertin mit einem Koffer spannender Ideen nach Dortmund zurückgekommen und nun heißt es “Film ab!“ für Unterricht und LehrerInnenfortbildungen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok