Neue Computer-Algebra-Software im Fach Mathematik

Kernlehrplan Mathematik Die neuen Kernlehrpläne in der Praxis des Mathematikunterrichts
Für Studierende, die seit dem Wintersemester 2014 an das Westfalen-Kolleg Dortmund kommen, gelten in Mathematik – wie in allen Fächern – die neuen Kernlehrpläne. Dies hat einige Veränderungen mit sich gebracht.
Der Unterricht wird kompetenzorientiert gestaltet. Neben den klassischen inhaltsbezogenen Kompetenzen (Analysis, Analytische Geometrie und Stochastik) wird themenübergreifend an Kompetenzen wie Problemlösen, Modellieren und „Werkzeuge nutzen“ gearbeitet. Ein neues Werkzeug ist dabei eine kostenlose Computer-Algebra-Software. Diese kann bei algebraischen Fragestellungen entlasten und ermöglicht dadurch eine Konzentration auf Modellierungsaspekte und eine Förderung des entdeckenden Lernens. Parallel wird aber auch Wert auf grundlegende Verfahren und Verständnis der Fragestellungen und Vorgehensweisen gelegt. Dementsprechend sind auch Klausuren zweigeteilt und enthalten einen Teil ohne und einen Teil mit Hilfsmitteln.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.