Mentorenprogramm

Erstes Treffen der TeilnehmerInnen des Mentorenprogramms Im Rahmen eines neu eingerichteten Mentorenprogramms fand am 04.12.2015 ein bunter Spielenachmittag am Westfalen-Kolleg statt. Die Teilnehmer der am Kolleg seit kurzem etablierten "Vorkurse für Flüchtlinge" und Studierende aus anderen Kursen knüpften erste Kontakte.
Nach einer kurzen Vorstellungsrunde im Stuhlkreis wurde bei "Mensch ärger' dich nicht", Kickerspiel und Jenga zwei Stunden lang in deutscher Sprache gesprochen und vor allem wurde viel gelacht. Neben dem Austausch über Spiele, Sprachen und Kulturen gab es auch kulinarische Verpflegung. Während die einen spielten, zauberten die anderen in der Küche im Gespräch über vorweihnachtliche Traditionen Lebkuchenkekse. Im Laufe des Nachmittags vermerkten die Teilnehmer der Vorkurse auf einem Plakat, welche Aktivitäten sie mit ihren Mentoren in Zukunft unternehmen möchten. Auch der Wunsch nach einem zweiten Spielenachmittag wurde geäußert und soll so bald wie möglich umgesetzt werden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok