Studienfahrt nach Berlin

Studienfahrt nach Berlin "Berlin ist immer eine Reise wert". Diese Aussage können auch die 14 Studierenden der Klasse 2.6 bestätigen, die vom 16. bis 18. Juni 2014 eine Studienfahrt nach Berlin unternahmen. Zahlreiche Gebäude, die man zuvor nur aus den Medien kannte, wurden durch einen langen Spaziergang und durch eine Besichtigung des Reichstages real erlebt. Der Besuch in der Brecht-Weigel-Gedenkstätte ergänzte die literarische Auseinandersetzung mit Brechts Drama "Der gute Mensch von Sezuan" im Deutschunterricht.
Eine Schiffsfahrt auf der Spree und die zahlreichen Graffiti an der Eastside Gallery stießen ebenfalls auf großes Interesse. Die Abende waren durch Public Viewing des WM-Spiels Deutschland - Portugal und einen Theaterbesuch ebenfalls sehr unterhaltsam, sodass alle Teilnehmer müde, aber mit vielen neuen Eindrücken nach Dortmund zurückkehrten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok