Expertenvortrag zur systemischen Therapie

Expertenvortrag zur systemischen TherapieKeiner ist alleine krank!

Am Dienstag, den 09.07.2013 fand unter Mitwirkung des Kolleg-Bund e.V. im Rahmen des Pädagogikunterrichts der Leistungskurse im vierten Semester ein Expertenvortrag zum zentralabiturrelevanten Thema „Systemische Therapie“ statt. Dieser wurde vom Familien- und Systemtherapeuten Johannes Röttgen gehalten und nahm neben den systemtheoretischen Aspekten vor allem die Therapieanlässe und -methoden genauer in den Blick. Den Studierenden wurde durch diese Veranstaltung die Möglichkeit gegeben, ihr zuvor im Unterricht theoretisch erarbeitetes Wissen zu abweichendem Verhalten in sozialen Systemen durch lebensnahe Berichte aus der therapeutischen Praxis zu unterfüttern.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok