Literarisches Kochen

Literarisches Kochen

Am 29.10.2012 kochte die Studiengruppe 2.5 für Studierende, Lehrende und Mitarbeiter des Westfalen-Kollegs. Mit Unterstützung des Küchen- und Cafeteria-Teams sowie der beiden Studienleiter Frauke Irasky-Gersmeier und Holger Potthast wurden – in moderater Abwandlung – Gerichte und Nachspeisen, die u.a. Friedrich Schiller und Johann Wolfgang von Goethe einst bevorzugt speisten, zubereitet. Die Studierende Julia Perez Espinosa entwarf die Speisekarte, auf der alle kulinarischen Angebote präsentiert wurden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.