Kursfahrt nach Paris

Kursfahrt ParisDer Französisch-Kurs 2.1 und 2.2 verbrachte vom 09.07. bis 12.07.2011 vier meist sonnige Tage in Paris, untergebracht in einem sympathischen Jugendhostel im Bastille-Viertel. Neben dem obligatorischen „Abklappern“ von Touristen-Highlights wie Eiffelturm, Triumphbogen und Notre-Dame wanderte die Gruppe auf verschlungenen Pfaden und entdeckte und erlebte dabei auch das weniger bekannte, alltägliche Paris.

Über das Pflichtprogramm hinaus gab es hinreichend Zeit für individuelles Erkunden, Shoppen, Bestaunen. Genossen hat die Gruppe es, die Abende ausklingen zu lassen, am Seine-Ufer oder auf den Treppen von Sacré-Coeur sitzend, den Sonnenuntergang und den Ausblick auf die Stadt vor Augen. Froh darüber, die französische Sprache vor Ort angewandt zu haben und von den Einheimischen gut verstanden worden zu sein, saßen die Studierenden auf der Rückfahrt, erschöpft und mit wunden Füßen, im Thalys, der sie nach Hause brachte.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok