SEIS 2011

SEIS 2011 Im Rahmen eines kleinen feierlichen Aktes im Reinoldinum am 16. Juni wurde dem Westfalen-Kolleg - anlässlich der Teilnahme an der diesjährigen SEIS-Befragung - das SEIS-Siegel 2011 verliehen.
Die beiden SEIS-Koordinatoren Maik Brachmann und Christoph Deselaers (siehe Bild) sowie Schulleiter Dieter Röhrich nahmen, in Anwesenheit der Vertreter der weiteren teilnehmenden Schulen, die Auszeichnung entgegen. Zudem erhielten Sie den SEIS-Bericht 2011, welcher die Ergebnisse der im Februar und März durchgeführten Befragung enthält.
SEIS steht für „Selbstevaluation in Schulen“ und ermöglicht eine computergestützte Befragung von Studierenden, Lehrenden und Schulleitung mit dem Ziel der Optimierung und Verbesserung schulischer Prozesse. Nach der Befragung 2007 war es die zweite SEIS-Befragung am Westfalen-Kolleg. Neben dem Kollegium nahmen ca. 250 Studierende des 4. und 5. Semesters im Bildungsgang Kolleg an der Befragung teil.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok