Projekt "Genetischer Fingerabdruck"

Leistungskurs Biologie im Molekularlabor Am 15. März war ein Leistungskurs Biologie (4. Semester) zu Gast im molekularbiologischen Schülerlabor des GadSA.
Das Thema des ganztägigen Praktikums lautete „Täterschaftsnachweis in der Forensik“. Zur Klärung eines fiktiven Kriminalfalls wurden genetische Fingerabdrücke erstellt und ausgewertet. Hierbei konnten die Studierenden ihre im Unterricht erworbenen theoretischen Kenntnisse erfolgreich in der Praxis anwenden. Auch der zweite Leistungskurs Biologie wird in Kürze ein molekulargenetisches Praktikum absolvieren.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.