Bildungsstreik 2009

Studierendenvertretung unterstützt Bildungsstreik

SV-Versammlung zum BildungsstreikDer überwiegende Teil der Studierendenschaft nahm am Mittwoch, den 17. Juni, an der Dortmunder Kundgebung im Rahmen des bundesweiten Bildungsstreiks teil. Bereits am 15. Juni 2009 hatte in der Cafeteria eine Studierenden-Vollversammlung zu dieser Protestaktion stattgefunden. Ziel der SV war es, „die Studierenden für die geplante Demonstration in Dortmund zu mobilisieren.“

 

 

Nach Aussage der SV wird demonstriert für
- die Abschaffung der Studiengebühren,
- die Abschaffung der Kopfnoten,
- mehr Investitionen in das Bildungssystem,
- die Abschaffung von Numerus Clausus belegten Studienfächern,
- Erleichterungen beim Übergang vom Bachelor- in das Masterstudium,
- die Abschaffung des mehrgliedrigen Schulsystems,
- mehr Lehrer und kleinere Klassen,
- eine Rücknahme der Schulzeitverkürzung
und die Demokratisierung des Bildungssystems.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok