ProMINat 2009

Forschungspraktikum in Jülich

Prominat Julia ToppDas Forschungszentrum Jülich vergibt jährlich insgesamt 11 Praktikumsplätze an besonders motivierte und leistungsstarke Studierende aus ganz Nordrhein-Westfalen. Die Studierende Julia Topp, 4. Sem., hat das Auswahlverfahren für die Teilnahme an der  Studierendenakademie ProMINat erfolgreich durchlaufen. In der Zeit vom 14.06. bis zum 19.06.09 wird sie ein Praktikum im Forschungszentrum Jülich absolvieren.

Julia Topp freut sich auf die außergewöhnliche Chance, Einblicke in die Grundlagenforschung zu gewinnen. Dabei interessiert sie sich besonders für den Themenschwerpunkt „Gesundheit“.

Auch im Vorjahr hat ein Studierender des Westfalen-Kollegs Dortmund an dem Forschungspraktikum teilgenommen. Den Forschungsbericht von Stefan Schorn findet man hier.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.