Studienberatung

Referenten Wichert und Schäffer Informationsveranstaltung Stipendium

Im Rahmen der Studienberatung am Westfalen-Kolleg haben Herr Wichert und Frau Schäffer vom evangelischen Studienwerk am Mittwoch, den 18. März, eine Informationsveranstaltung in unserem Haus gehalten.  Unter dem Motto „Freiheit wagen, Demokratie praktizieren, Entscheidungen verantworten“ haben die zwei Stipendiaten des Evangelischen Studienwerk e.V. Villigst den Studierenden des Westfalen-Kollegs Stipendiumsmöglichkeiten aufgezeigt.

Der Referent Lasse Wichert von der Ruhr-Universität Bochum hat selbst sein Abitur auf dem Zweiten Bildungsweg nachgeholt und dann die Chance einer Förderung des Studiums durch das Evangelische Studienwerk genutzt. Dieses Studienwerk hat seit der Gründung im Jahre 1948 ca. 6000 Studierende und Promovierende aller Fachrichtungen gefördert und nimmt jährlich 250 neue StipendiatInnen auf, die gesellschaftliche Verantwortung übernehmen wollen und sich soziales Engagement mit fachlicher Kompetenz zum Ziel gesetzt haben.

Mit großem Interesse haben mehr als 50 Studierende der Abschlusssemester des Westfalen-Kollegs den Vortrag von Verena Schäffer von der Düsseldorfer Universität über geförderte Studienmöglichkeiten, Auslandsaufenthalte, studienbezogene Sprachkurse im In- und Ausland sowie Praktika zur Berufsorientierung verfolgt.

In der anschließenden Fragerunde standen vor allem Fragen der Anforderungen für eine Bewerbung im Mittelpunkt. Hier zeigte sich die Besonderheit dieses demokratisch organisierten Studienwerkes, welches sich durch die Mitbestimmungsgremien der Stipendiaten auszeichnet. Neben der Hochschulzugangsberechtigung und dem gesellschaftlichen bzw. sozialen Engagement zählen vor allem kritisches Denken und überdurchschnittliche Noten in den für das zukünftige Studium relevanten Fächern.

Überraschend war für die Studierenden, dass die Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche kein zwingendes Kriterium zur Aufnahme darstellt, sondern die Identifikation mit christlichen Grundwerten und den Zielen des Studienwerkes: Freiheit wagen, Demokratie praktizieren, Entscheidungen verantworten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok