Studieninfo des Monats - Ingenieurwissenschaften

20181204Studieninfo.jpgAm 04.12.2018 berichtete Herr Prall, der für das Westfalen-Kolleg zuständige Akademische Fachberater von der Agentur für Arbeit, im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Studieninfo des Monats“ vor interessierten Studierenden über Studiengänge im Bereich der Ingenieurwissenschaften.

Er verwies auf die Neuaufstellung der Studiengänge in Bezug auf Industrie 4.0 und das „Internet der Dinge“, die das Interesse an Informatik neben Mathematik- und Physikkenntnissen zur unabdingbaren Voraussetzung des Studiums macht. Dem meist NC-freien Zugang und den sehr guten Arbeitsmarktchancen stehe besonders in den ersten Semestern ein recht anforderungsreiches Studium gegenüber, das aber durch Vorkurse und Tutorien an den Universitäten und Fachhochschulen zum Teil erleichtert werde. Das Studium an den Fachhochschulen sei dabei praktischer ausgerichtet und werde häufig in Zusammenarbeit mit Betrieben absolviert, so Herr Prall.
20181204Studieninfo02.jpg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.