ProMINat 2018 Forschungspraktikum in Jülich

20180626ProMINat2018.jpgDie Studierendenakademie ProMINat, die sich an besonders motivierte und leistungsstarke Studierende richtet, steht unter dem Motto „Kompetenz für die Zukunft“. Regelmäßig bewerben sich auch Studierende des Westfalen-Kollegs erfolgreich für eine Teilnahme an dem renommierten Projekt.

In diesem Jahr haben sich die Abiturienten Jason Blau aus dem Bildungsgang "Kolleg" und Luise Pinske aus dem Bildungsgang "abitur-online" qualifiziert. Vom 24. bis 29. Juni 2018 absolvieren sie ein Praktikum im Forschungszentrum Jülich. Die Studierendenakademie bietet ihnen die Gelegenheit, Einblicke in die aktuelle Grundlagenforschung zu gewinnen. 

Luise Pinske verbrachte eine Woche im Institut für Neurowissenschaften und Medizin in der Abteilung INM-1 „Strukturelle und funktionelle Organisation des Gehirns“ mit dem Schwerpunkt  Faserbahnarchitektur. Dort beschöftigte sie sich mit dem Verfahren des PLI (polarized light imaging).

Jason Blau erhielt Einblicke im Institut INM-10 JARA-Institut Brain structure-function relationships.

Beide Kandidaten berichteten begeistert über eine sehr arbeitsintensive und lehrreiche Woche.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok