Ausflug zur Ruhr-Universität Bochum

20180316AusflugRUBDie Studierenden des Vorkurs 2.1 des Westfalen-Kollegs erkundeten am 16.03.2018 die Ruhr-Universität Bochum. Anlass war der dortige 'Tag der offenen Tür'. Nach einem kurzen Orientierungsgang über den Campus konnten die Studierenden je nach Interesse in unterschiedliche Studiengänge hineinschnuppern.

Studierende berichten:
"Am Freitag, dem 16.03.2018, fuhren wir (der Vorkurs 2.1) frühmorgens mit dem Zug von Dortmund nach Bochum. Dort trafen wir zwei unserer Lehrkräfte, die uns zur Universität begleiteten.

Vor Ort machten wir zuerst einen Rundgang zur Orientierung über den Campus, bei dem wir das Audimax, in dem große Veranstaltungen stattfinden, sowie die Mensa und die Zentralbibliothek sahen. Anschließend informierten wir uns über einige Fachbereiche an der Bochumer Universität. Die Gruppe teilte sich und wir nahmen - je nach Interesse - an Vorlesungen, etwa in Medizin, Maschinenbau oder Sozialwissenschaften teil. Die Referenten erklärten, wie man sich für das jeweilige Fach anmeldet, welchen Notendurchschnitt man benötigt und wie die jeweiligen Studiengänge verlaufen. Am Ende spazierten wir ins Stadtzentrum und aßen in einem syrischen Restaurant Schawarma."

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.