Teambuilding durch Turmbau

20180322Teambuilding1In vielen Kursen des Westfalen-Kollegs finden regelmäßig Aktionen statt, die den sozialen Zusammenhalt in den Klassen fördern und stärken sollen.

Dazu zählen auch kleine Kennenlernspiele, die häufig Anfang des Semesters im Sinne des Teambuildings durchgeführt werden - so z.B. mit dem "Turmbau", welchen die Klasse 1.1 des Westfalen-Kollegs am 22.03.2018 im Rahmen der Verfügungsstunde durchführte. Dabei handelt es sich um ein gruppendynamisches Geschicklichkeitsspiel, bei dem unterschiedliche Holzklötze nur mittels eines an Seilen aufgespannten Krans von den Spielern aufeinander gestapelt werden müssen. Damit dies gelingt und der Turm nicht fällt, kommt es auf ein ruhiges, konzentriertes und koordiniertes Vorgehen an, welches zudem genaue Absprachen und Vertrauen unter den Mitspielern erfordert. Die Klasse hatte beim Turmbau großen Spaß und war am Ende sichtlich zufrieden mit ihrer eigenen Leistung.

 20180322Teambuilding320180322Teambuilding2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.