Wonach schmeckt die russische Sprache?

.20180124Russischkochen1.jpg.. natürlich nach Борщ? (Borschtsch)

"Man lernt Russischsprechen nicht nur beim Sprechen, sondern auch beim Kochen und vor allem beim Essen" – dachten sich am 24.01.2018 die Studierenden des ersten Semesters Russisch. Damit wollten sie ganz praktisch an die neu erworbenen Unterrichtsinhalte "Essen und Trinken" anknüpfen.

Damit es ganz authentisch schmeckt, besuchte der Kurs am Vortag zunächst den russischen Supermarkt. Um dort die richtigen Zutaten zu finden, sprachen die Studierenden die russischsprachigen Besucher des Supermarktes selbstverständlich auf Russisch an. Nebenbei probierten sie die Süßigkeiten und die typisch russischen пирожки. (piroschki)

Dann ging es mit Unterstützung des Cafetenbetreibers Alec ans Kochen der typischen Rote-Bete-Suppe Борщ. Es wurde nach Mamas Rezept geschnippelt, gerieben, gedünstet und natürlich viel gequatscht. Was dabei rauskam, lässt sich nicht nur sehen, sondern auch schmecken.  Приятного аппетита!20180124Russischkochen2.jpg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok