Studieninfo des Monats: Duales Studium

20170911 Studieninfodes monatsAm 11.09.2017 informierte Herr Löser von der Agentur für Arbeit über die Organisation und Besonderheiten eines dualen Studiums.

Es wurden detailliert die Vorteile wie der enge Praxisbezug, die Vergütung während des Studiums und die Möglichkeit, parallel einen (meist) staatlich anerkannten Berufsabschluss zu erwerben beleuchtet. Doch auch mögliche Nachteile wie die fehlende wissenschaftlich-forschende Ausbildung, die einer Karriere an einer Hochschule (Dozenten-/Professorenlaufbahn) im Weg stehen könnte, als auch die hohe Arbeitsbelastung und die frühe Festlegung auf den Arbeitgeber fanden Erwähnung.

Nach Abwägung aller Vor- und Nachteile wurde das Fazit gezogen, dass das duale Studium eine sinnvolle und nachhaltige Zukunftsplanung darstellen kann.

Zum Abschluss der Veranstaltung verabschiedeten sich Martina Klein und Pia Schmieter im Namen des Westfalen-Kollegs von Herrn Löser, der zum letzten Mal eine Veranstaltung zur Studien-und Berufsorientierung mitgestaltet hat, und bedankten sich für die gute Zusammenarbeit. Verabschiedung von Herrn Löser

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok