Physik an der Uni - Besuch im DLR School Lab

In den vergangenen Wochen unternahmen zahlreiche Kurse des Westfalen-Kollegs eine Exkursion zur TU Dortmund. Das DLR School Lab, eine gemeinsame Einrichtung der Universität und des Deutschen Zentrums für Luft und Raumfahrt, bot den Studierenden die Möglichkeit, vielfältige physikalische Experimente durchzuführen, beispielsweise zu den Themen Schwerelosigkeit, chaotische Systeme, Flammenspektroskopie, Brennstoffzellen und Solarzellen.

 Die Studierenden aller acht Kurse des zweiten Semesters, darüber hinaus einige Studierende aus Leistungs- und Grundkursen, freuten sich über die Möglichkeit, die Grenzen des schulischen Physikunterrichts mit den angebotenen Experimenten zu überschreiten. Viele äußerten den Wunsch, in zukünftigen Semestern zum DLR School Lab zurückzukehren.

Das Westfalen-Kolleg Dortmund ist Kooperationsschule der TU Dortmund. Im Rahmen dieser Kooperation finden bereits seit einigen Jahren regelmäßige Besuche des DLR School Lab statt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok